Max- Baumann-Festtage in Kronach
Dokumentarischer Rückblick auf die Veranstaltungen
zum 100. Geburtstag Max Baumanns (1917-1999)


 

Nach der Broschüre „Max Baumann im Spiegel seiner Schriften und Äußerungen“, die 2017 als Band 23 in der ACV-Schriftenreihe in Kooperation mit der Max-Baumann-Gesellschaft e.V. erschien, konnten wir nach den sehr erfolgreichen Kronacher Veranstaltungen rund um den 20. November 2017, dem 100. Geburtstag des Komponisten, eine weitere Broschüre zusammenstellen.

Erfreulich war die Aufgeschlossenheit der Kronacher, die in verschiedenster Weise tatkräftig für einen erfolgreichen Verlauf der Festtage sorgten; besonders beglückend war auch die große Zahl der angereisten Gesellschaftsmitglieder und der Freunde des Komponisten, die konzertierend alle Gäste begeisterten.

Die Gesellschaft freute sich vor allem auch über den bedeutenden Einsatz der Berufsfachschule Musik Kronach, über die Möglichkeit einer Sonderausstellung in den würdigen Räumen der Fränkischen Galerie auf der Festung Rosenberg und über die aufschlussreichen Gespräche am Rande der Konzerte und der Festveranstal-tungen:
So wurde u.a. auch Genaues über das Geburtshaus Max Baumann geklärt, wurde daran erinnert, dass sich Max Baumann anlässlich seines 75. Geburtstages in das goldene Buch der Stadt Kronach eintragen durfte, und alte Fotos – sogar aus der Schulzeit Max Baumanns - konnten ausgetauscht werden.

Bis auf die Festvorträge von Frau Dr. Michaela Hastetter, die in einer separaten Broschüre erscheinen werden, beinhaltet die Broschüre den Vortrags-Wortlaut des Kronacher Museologen Alexander Süß, die einführenden Worte Prof. Dr. Kochs in das Orgelkonzert, die Predigt Dr. Maximilian Heims, Abt des Zisterzienserstiftes Heiligenkreuz, den Wortlaut der Begrüßung des Ersten Bürgermeisters Wolfgang Beiergrößlein und des Festvortrages von Prof. Dr. Albert Richenhagen: „Max Baumann im Musikleben seiner Zeit“.

Die zahlreichen lesenswerten Berichte und Rezensionen der Lokalzeitungen ergänzen die Sammlung der Dokumente über die eindrucksvollen Jubiläums- Feierlichkeiten.

Adelheid Geck

 

Unter diesem Link können Sie den ganzen Bericht downloaden

>> Max-Baumann-Festtage in Kronach (pdf, ca. 170MB) <<

 

>> weiter zur Homepage der Max-Baumann-gesellschaft <<

   

» nach oben